Trennung – was nun?

Bei einer Trennung sind viele Punkte zu beachten. So ist die Frage des Unterhalts zu klären, wer in
der ehelichen Wohnung bleibt und wer auszieht, ggf. bei wem die Kinder wohnen werden etc.
Während der Trennungszeit können folgende Punkte bereits geklärt werden:

  • Unterhalt
    • Kindesunterhalt
    • Trennungsunterhalt
    • nachehelicher Unterhalt
  • Sorgerecht (Jugendamt um Hilfe bitten)
  • Umgangsrecht (Jugendamt um Hilfe bitten)
  • Ehewohnung und Hausrat
    • Was wird aus der Ehewohnung?
    • Aufteilung des Hausrats
  • Vermögen
    • Sicherung der Höhe des Vermögens durch Auflistung
    • Die Klärung dieser Punkte kann sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich geschehen. Bei
      außergerichtlichen Verhandlungen, die normalerweise auf einen Vergleich zielen, ist zu beachten,
      dass dieser Vergleich grundsätzlich notariell beurkundet werden muss. Von diesem Grundsatz
      gibt es Ausnahmen.
Weitere Informationen

Ich möchte mich scheiden lassen – was muss ich beachten?
Kosten in Familiensachen

zurück zur Übersicht

Rechtsanwältin – Arbeitsrecht / Mediation in Hamburg

Rechtsanwältin Babette Kusche