Ich möchte mich scheiden lassen –
was muss ich beachten?

Wann kann ich mich scheiden lassen?

Als Voraussetzung für die Scheidung ist grundsätzlich notwendig, dass die Ehe gescheitert ist. EinScheitern liegt vor, wenn die Parteien seit mehr als einem Jahr getrennt leben und beide Parteiendie Scheidung begehren bzw. beide ihr zustimmen und nicht mehr erwartet werden kann, dass dieeheliche Lebensgemeinschaft wieder hergestellt wird.

Nur in ganz besonderen Ausnahmefällen kommt eine Scheidung auch vor Ablauf des Trennungsjahres in Betracht, wenn deren Fortsetzung für einen Ehepartner eine unzumutbare Härte bedeuten würde (sog. Härtefallscheidung).

Scheidung und die sogenannten Folgesachen

Eine Scheidung bedeutet die Aufhebung der geschlossenen Ehe. Diese kann nur bei einem Gericht beantragt werden. Folgende Fragen werden gegebenenfalls in einem Scheidungsverfahren mitgeregelt:

  • Ehegatten- und Kindesunterhalt
  • Sorgerecht für die Kinder, Aufenthalt der Kinder
  • Umgangsrecht
  • Hausrat
  • Ehewohnung
  • Vermögensausgleich
  • Versorgungsausgleich (Ausgleich der in der Ehe erworbenen Rentenanwartschaften)
Weitere Informationen

Kosten in Familiensachen

zurück zur Übersicht

Rechtsanwältin – Arbeitsrecht / Mediation in Hamburg

Rechtsanwältin Babette Kusche